Image Hosted by ImageShack.us"

Start

About me...

Links

 

Tach!

Das war ja wohl der größte Scheiß! Gestern war der Erste-Hilfe-Kurs. Ich glaub so aggressiv war ich schon lange nicht mehr. Der ehrenamtliche Mitarbeiter der Johanniter gehörte eher in ein Heim für betreutes Wohnen wo er dann sein riesiges Allgemeinwissen den Pflegern mitteilen kann.

Aber mal von Anfang an:

Letzte Woche hab ich mich beim Schulz für’n Führerschein angemeldet. Die Anmeldung war schon ziemlich lustig, denn als Kai Geld wechseln musste rief er seine Mutter mit folgenden Worten:“ MUTTIIIIIIII! MUTTIIIIIII! Kannst Geld wechseln, Mutti???“ Dabei sollte frau sich einen etwas stämmigeren, erwachsenen Mann vorstellen. Daraufhin musste ich dann halt um den praktischen Teil der Fahrschule erledigen zu können einen Erste-Hilfe-Kurs machen.

Ich hätte mir gestern so in den Arsch beißen können. Ich hatte die Wahl wo ich den Kurs mache zwischen Palenberg mit Benne und Hilde für 25€, Geilenkirchen für 24€+Getränk+ Geschenk oder Alsdorf Erste-Hilfe-Kurs, Sehtest und Passfotos in einem für 12€. Aber ich Vollidiot will natürlich nicht allein gehen und schließe mich Benne und Hilde an.

Zunächst war’s noch ganz lustig als wir bei Hilde noch die neusten Lästereien ausgetauscht hatten und dann losgingen. Als wir ankamen, war von einem Mitarbeiter der Johanniter nichts zu sehen. Nachdem wir in den Räumlichkeiten des Kindergartens alles zusammengeräumt hatten warteten wir erst mal vergebens auf den 130kg schweren „Ausbilder“. Als der dann endlich total erschöpft mit nem Bollerwagen voll Equipment ankam, konnten wir nur noch abstimmen wann wir die Mittagspause machen wollten und hatten dann schon die erste kleine Pause , da dieser....Mensch eine Stunde gebraucht hatte um den Bollerwagen zu holen bzw. zu entladen. Anschließend dachten wir, es könnte nun endlich losgehen mit Dingen die uns auch zumindest ein wenig interessieren, da fängt er an zu erzählen, was man braucht um erste Hilfe leisten zu können. Wir müssen natürlich körperlich fit sein, dürfen also kein Asthma haben, es muss uns von der Religion her erlaubt.... Interessiert mich das? Muss ich das wissen um jemandem das Leben zu retten. Meint der wenn da einer ohne Atmung oder Puls vor mir liegt denk ich erst mal drüber nach oder rede mit dem darüber ob ich überhaupt erste Hilfe leisten kann?! Nee nicht wirklich.

Aber das war noch nicht alles. Sobald jemand genießt oder gehustet hat musste dieser extrem mitteilungsbedürftige Mann den Grund erforschen warum derjenige gehustet hatte.

Er verspürte zusätzlich den drang Hilde zu fragen ob sie ein Vampir und ob ihre Haarfarbe echt ist. Grrrrr. Alles 5 Minuten kam er vom Thema ab durch spielende Kinder, Leute mit Hunden usw. Außerdem scheint der Typ ein bisschen zu viel Humor zu haben.

Beispiel: Draußen geht eine Frau mit einem Hund vorbei. Der Ehrenamtler: „ Ah, nicht das mir die Frau den Hund beißt...hahahahaha.“

Frau muss sich dabei die stille im Raum vorstellen während der „Ausbilder“ sich vorne über seine eigenen Witze kranklacht. Schließlich kamen wir zum Thema „allergischer Schock“( wir sind jetzt schon in der 3. von 6 Stunden). Bei jeder Frage musste der Typ von Gott und der Welt erzählen und woher das Zwerchfell oder die Zwerge seinen / ihren Namen haben...

In der Mittagspause sind wir dann mit Hildes Mutti nach Mc’s gefahren. Anschließend hat sie uns dann wieder am Kindergarten abgesetzt. In der 5. und 6. Stunde kamen wir dann endlich zu den Themen die frau wirklich gebrauchen kann bei einem Autounfall. Wir haben die stabile Seitenlage, wie man jemanden ausm Auto holt, das Beatmen und die Herzdruckmassage gelernt. Allerdings war das auch ziemlich dürftig, denn es war schon 17 Uhr und Ceddi wartete draußen, sodass ich mich tierisch beeilen musste Anne (die PUPPE) wiederzubeleben.  Nach dem Kurs musste ich meine ganze angestaute Aggression bei meinen Schatz rauslassen, der mir das zum Glück nicht übel genommen hat. Morgen kriegen wir dann die noten der ZLPs gesagt.Das wird schrecklich!Das war’s dann auch mal für heute.

Eure Tina

20.5.07 20:24
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de